Die Produktion von Aloe Vera

Die Produktion von Aloe Vera

FLP ist weltweit der größte Anbauer, Hersteller und Vertreiber von Aloe Vera.  Über 8,2 Mill. m² werden im Rio Grande Valley in Süd-Texas und in Mexiko angebaut. Die größten weltweiten Plantagen mit über 20,2 Mill. m² befinden sich in der Dominikanischen Republik.

Die gesamte Ernte erfolgt mit einem hohen körperlichen Einsatz. Die äußeren Blätter der Aloe Pflanze werden mit einem scharfen Messer abgeschnitten. Sofort tritt eine gelbe Masse aus der Schnittfläche - eine natürliche Reaktion der Pflanze, um die Wunde zu heilen. Nun ist Eile geboten, um sicherzustellen, dass keine der wertvollen Substanzen verloren gehen.

Die Blätter werden dann sorgfältig gewaschen und beide Enden abgeschnitten. Nach einem zweiten Waschvorgang werden die Blätter einzeln ausgepresst, um das Gel zu gewinnen. Dieses Gel wird dann äußerst sorgfältig in zahlreichen Prozeduren auf zurückgebliebene Blattteile überprüft. Forever LIving benutzt nur das reine Gel und nicht die Blätter - ein weiterer Pluspunkt für seine Qualität.

Das Gel wir dann sofort in großen Tanks nach Dellas gebracht, wo es in einem patentierten Verfahren stabilisiert wird. Hier erfolgt auch sofort eine chemische und eine bakteriologische Qualitätsprüfung.

Zur Zwischenlagerung und weiteren Verteilung bzw. weiteren Verarbeitung wird das Aloe Vera Gel in großen Tanks nach Los Angeles gebracht.

Die gesamte Logistik des trinkbaren Aloe Vera Gels wird in Los Angeles überwacht und koordiniert.